Kräuterwanderung

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 02. Juli 2022 09:00–16:00 Uhr

Kursnummer 2022_SP18
Dozentin Jolanda Querbeet
Datum Samstag, 02.07.2022 09:00–16:00 Uhr
Gebühr 69,00 EUR
Ort

Meißner Hahnemannzentrum
Leipziger Str. 94
01662 Meißen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Stellen Sie sich ein auf einen ausgedehnten Spaziergang mit Fokus auf die kleinen Dinge. Treffpunkt ist die Klosterruine Heilig Kreuz in Meißen. Vor hier startet die Wanderung durch das Schönefelder Hochland und unsere Kräuterkundige führt mit Einblicken in die Kräuter- und Landschaftsgeschichte durch die schöne Natur des Elbtals, um die Pflanzen zu suchen, die uns innerlich und äußerlich bei Beschwerden helfen können. Mittags kommen wir wieder in der Klosterruine zusammen, um im Klostergarten Mittag zu essen. Danach werden einige Kräuter explizit vorgestellt, die Ihnen helfen gesund zu bleiben oder zu werden bei Schnupfen, Magenverstimmungen oder Hautproblemen. Der Kräutergarten der Klosterruine verspricht Anregungen zur "Grünen Apotheke" und wird in die Ausführungen mit einbezogen. Zum Abschluss ist noch ein Gang zur Elbe geplant, die an ihrem Rand wieder andere Kräuter wachsen lässt.

Das dürfen Sie erwarten

  • Anregung selber Kräuter zu sammeln
  • Hinweise, wie mit den Kräutern verfahren wird
  • Welche Kräuter helfen bei welchen Beschwerden?
  • Erlebnis in der Natur
  • Hintergründe zur Landschaftsgeschichte

Sie brauchen den Text in einfacher Sprache?
Dann rufen Sie uns an! Tel.: 0351/ 800 99 73