Therapeutisches Klettern

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 18. September 2020 um 10:00 Uhr (3x)

Kursnummer 2020_AB71
Dozenten Bert Krüger
Maik Hörnig
Tina Golde
erster Termin Freitag, 18.09.2020 10:00–18:00 Uhr
letzter Termin Sonntag, 20.09.2020 10:00–18:00 Uhr
Gebühr 275,00 EUR
Ort

VITAmedicum
Zellescher Weg 9
01069 Dresden

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Das Klettern im Rahmen der Therapie ist eine Maßnahme zur Verbesserung der Stabilisation, Koordination und Mobilisation unter Beachtung neuromuskulärer, neurophysiologischer, kognitiver und motivationaler Aspekte. Das therapeutische Klettern bildet eine Wechselbeziehung aus der Bewegungs- und Trainingsfolge zwischen offenen und geschlossenen kinetischen Funktionsketten. Klettern zeigt gleichwertige und in einzelnen Bereichen bessere Ergebnisse als Krafttraining. Es kommt v. a. zu einer verbesserten Muskelbalance, welche durch das reine progressiv dynamische Krafttraining nicht zu erreichen ist!

Das dürfen Sie erwarten

  • Potential des Kletterns in der Trainingstherapie
  • Neuromuskuläre, -physiologische, kognitive und motivationale Aspekte
  • Erlebnispädagogische und trainingswissenschaftliche Effekte
  • Vorstellung ausgewählter Krankheitsbilder für das Therapiekonzept
  • Klettertraining mit/ohne Seil sowie Seiltechnik
  • Maßnahmen im Sinne von sportphysiotherapeutischen Behandlungen

Hinweise

Für diese Fortbildung ist keine Klettererfahrung notwendig.

Zielgruppe

  • Physiotherapeuten
  • Ärzte
  • Sport- und Trainingstherapeuten

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Fr., 18.09.2020 10:00–18:00 Uhr
2. Sa., 19.09.2020 10:00–18:00 Uhr
3. So., 20.09.2020 10:00–18:00 Uhr